Systemische Therapie startet am 1. Juli: Vergütung festgelegt

PTK Bayern: Systemische Therapie startet am 1. Juli: Vergütung festgelegt

11.06.2020 – Die Systemische Therapie für Erwachsene kann wie geplant am 1. Juli starten. Sie ergänzt als viertes Richtlinien-Verfahren das psychotherapeutische Behandlungsangebot in Deutschland. Der Erweiterte Bewertungsausschuss hat gestern die Vergütung festgelegt.

Für die Abrechnung wurden neue Gebührenordnungspositionen (GOP) für die Einzel- und Gruppentherapie in das Kapitel 35 aufgenommen (siehe Übersicht unten).

Die KBV hatte sich in den Verhandlungen mit den Krankenkassen für eine zusätzliche Abbildung des Aufwands für das Mehrpersonensetting in der Systemischen Therapie eingesetzt. Das lehnte die Kassenseite ab. Der Erweiterte Bewertungsausschuss hat sich diese Position zu eigen gemacht und gegen die Stimmen der KBV gefasst. mehr

Abrechnung mit KV

Erster Ausbildungskurs startet Juni 2020

Wir freuen uns, im Juni 2020 mit unserem ersten Ausbildungskurs beginnen zu können. Alle 16 Plätze sind belegt. Wir planen  bereits den zweiten Kurs mit Beginn Juni 2021. Gerne geben wir detaillierte Auskunft. Bei Interesse können Sie sich gerne bei uns melden.

AsysTh-Ausbildungsinstitut von der Regierung von Oberbayern anerkannt

AsysTh-Ausbidungsinstitut staatlich anerkannt

Seit dem 17. Juni 2019 ist das AsysTh-Ausbildungsinstitut  GmbH (AsysTh) als Ausbildungsstätte für die mindestens fünfjährige Teilzeit-Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten von der Regierung von Oberbayern anerkannt.

Systemische Psychotherapie endlich sozialrechtlich anerkannt

Spzialrechtliche Anerkennung der Systemischen Therapie

Nach der wissenschaftlichen Anerkennung wird die Systemische Psychotherapie durch die Empfehlung der G-BA Ende 2018 auch sozialrechtlich anerkannt. Psychotherapeut*innen werden in Zukunft Leistungen der systemischen Psychotherapie mit Krankenkassen abrechnen können.